Einloggen

Neuer Investor?

Kapitalerhöhung 2022

Country flag

Wien, Österreich

Kapitalerhöhung 2022


Erfolgreich finanziert

12.543.406

investiert

1849Investoren
100% finanziert

Kapitalerhöhung 2022


Erfolgreich finanziert

12.543.406

investiert

1849Investoren
100% finanziert

Übersicht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Klimakrise lösen wir nicht übermorgen, sondern heute.

Die oekostrom AG wurde 1999 aus der Umweltschutz- und Anti-Atombewegung heraus gegründet, um die Energiewende zu schaffen und den Weg dorthin aktiv zu gestalten – mit unseren Produkten, der eigenen Produktion und unserem Engagement für starke regulatorische Rahmenbedingungen zugunsten der Erneuerbaren. Während die großen, international agierenden Energiekonzerne weltweit damit beschäftigt sind, sich in „grüne Tanker“ zu transformieren, haben wir schon immer auf erneuerbare Energie in und für Österreich gesetzt – unabhängig von den wirtschaftlichen oder politischen Interessen, wie sie viele Energiekonzerne national wie international dominieren.

 

Profitables Wachstum in den vergangenen Jahren

 

Mit den Einnahmen aus dieser Kapitalerhöhung wollen wir als Ökostrom-Pionierin und Publikumsgesellschaft mit breiter Aktionär:innenstruktur unseren Kraftwerkspark für erneuerbare Energie weiter ausbauen. Darüber hinaus sollen die Kund:innengewinnung weiter vorangetrieben und die Kapitalbasis gestärkt werden.

Dass wir das können, haben unsere beiden Kapitalerhöhungen 2017 und 2021 klar bewiesen. In nur 48 Stunden waren 2017 Aktien im Wert von EUR 1,1 Mio. ausverkauft. Alle damals gesetzten Investitionsziele haben wir erreicht. In der Kapitalerhöhung 2021 konnten wir alleine unter unseren Bestandsaktionär:innen knapp EUR 4,1 Mio. für Zukunftsprojekte der oekostrom AG einwerben. Dieses Geld haben wir bereits in profitable Projekte investiert und so einen weiteren Beitrag zur Energiewende geleistet. Der durchschnittliche Aktienpreis hat sich seit 2017 knapp verdreifacht und ist seit einem Jahr um mehr als 30 % gestiegen.

 

Aktienpreis-Verdreifachung bei stabilen Dividenden*

 

Erfolg und Zuspruch zeigen uns: Es ist genau jetzt die richtige Zeit, die Energieunabhängigkeit in Österreich weiter auszubauen. Wir agieren heute in einem der größten Zukunfts- und damit Wachstumsmärkte überhaupt. Dieses Momentum wollen wir nutzen und unsere Produktions- und Vertriebskapazitäten weiter ausbauen, denn die Auswirkungen der Klimakrise rücken spürbar näher an uns heran. Auch der Ukraine-Krieg hat uns auf dramatische Weise gezeigt, welche Folgen die Abhängigkeit von fossilen Energien noch haben kann. Wir finden genau jetzt ein gesellschaftliches, wirtschaftliches wie auch politisches Umfeld vor, das eine Ökologisierung der Energieversorgung erfordert und fördert. Es geht – hier und jetzt – um nicht weniger als um den Beitrag, den jede Organisation, aber auch jede:r Einzelne zur Energiewende leisten kann.

 

Vorstand der oekostrom AG: DI Dr. Hildegard Aichberger und Dr. Ulrich Streibl
credit: thomaskirschner.com

Dr. Ulrich Streibl
Dr. Ulrich Streibl

Sprecher des Vorstandes

DI Dr. Hildegard Aichberger
DI Dr. Hildegard Aichberger

Vorständin für Vertrieb & Marketing

Astrid Kiener, MBA
Astrid Kiener, MBA

Vorsitzende des Aufsichtsrates, Kapitalvertreterin

Dr. Wilhelm Okresek
Dr. Wilhelm Okresek

Stellvertreter der Vorsitzenden, Kapitalvertreter

Mag. Wolfgang Rafaseder
Mag. Wolfgang Rafaseder

Mitglied des Aufsichtsrates, Kapitalvertreter

DI Gudrun Stöger
DI Gudrun Stöger

Mitglied des Aufsichtsrates, Belegschaftsvertreterin

Elisabeth Thurnher
Elisabeth Thurnher

Mitglied des Aufsichtsrates, Belegschaftsvertreterin

Investoren

HA

1.952

Hildegard Aichberger

vor 19 Tagen

160

vor 19 Tagen

480

vor 19 Tagen

LB

6.400

Lukas Bernitz

vor 19 Tagen

PN

3.200

Phuong Nguyen

vor 19 Tagen

Zusätzliche Info


 

Emissionsvolumen: 12.576.366*
Währung: Euro (EUR)
Mindeststückzahl: 1 Aktie und ganzzahlige Vielfache davon
Ausgabepreis: EUR 32,-
Zeichnungsfrist: 7. Juni - 16. September 2022 (vorzeitige Beendigung möglich)

Wenn Sie mehr als EUR 100.000,- investieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an investieren@oekostrom.at

 

Downloads Kapitalerhöhung:

Kapitalmarktprospekt
Investmentpräsentation zur Kapitalerhöhung 2022

Integrierter Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht 2021

Zeichnungsschein
Information nach FernFinG

 

* Nach Platzierung von 247.380 Aktien zu EUR 29,50 je Aktie im Bezugsangebot ergibt sich durch Multiplikation der verbleibenden 164.958 Aktien mit EUR 32 je Aktie ein solches Emissionsvolumen. Im Vergleich dazu ist das maximale Emissionsvolumen im Prospekt unter der Annahme einer gänzlichen Platzierung im Folgeangebot zu EUR 32 je Aktie berechnet und mit EUR 13,2 Mio. dargestellt.

 

Ein Investment in Aktien als Anteile an einem Unternehmen ist naturgemäß auch mit Risiken (bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals) verbunden. Bitte beachten Sie dazu insbesondere die Detaildarstellung im Kapitalmarktprospekt, beginnend ab Seite 17.

 

Unternehmensdaten


Andere Beiträge


Die Finanzlöwinnen berichten über unsere Kapitalerhöhung 2022.

Die Finanzlöwinnen berichten über uns und unsere Kapitalerhöhung

Juni 10, 2022 By In Energiewende, Uncategorized

Wenn eine Aktiengesellschaft in neue Projekte investieren will, braucht sie dafür Kapital. Woher aber kommt dieses Kapital? Und was hat dies mit der Gesellschaftsform von oekostrom, der AG, zu tun? Die oekostrom AG wurde 1999 (als Bürgerbeteiligungsgesellschaft) gegründet und als Aktiengesellschaft organisiert. Eine Aktiengesellschaft vereint meist eine große Zahl von Aktionär:innen. Diese investieren ihr Geld

mehr…

Christoph Großsteiner, Geschäftsführer der oekostrom Produktions GmbH im Interview

Parndorf Repowering: Mit dem neuen Projekt verdoppeln wir die Stromerzeugung

Mai 19, 2022 By In Energiewende

17. Mai 2022: Im Interview gibt Christoph Großsteiner, einer der beiden Geschäftsführer der oekostrom Produktions GmbH, Einblicke in das größte Projekt in der Geschichte der oekostrom AG: Dem Parndorf Repowering. Was sind die konkreten Pläne für das Parndorf Repowering? Vierzehn bestehende Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 19,5 MW unserer beiden Windparks Parndorf 1 und 2,

mehr…

Unternehmensdaten